29.01.2021

Aktuelle Informationen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Lehrerinnen und Lehrer,

 

ich möchte Ihnen auf diesem Weg gute Worte mit auf den Weg geben, es ist eine anstrengende Zeit, eine Zeit mit vielem Wenn und Aber, eine Zeit unbedingt zum Vorwärtsschauen und eine Zeit, in der Freundlichkeit und Verständnis einen großen Raum einnehmen. Nutzen Sie die Tage der Ferien zum Luft holen und machen Sie mit Ihren Kindern das Beste daraus.

 

Halbjahresinformationen

 

Nach jetzigem Stand erhalten unsere Schülerinnen und Schüler ihre Halbjahresinformationen mit Datum vom 10.02.2021 in der Woche ab                         

dem 15.02.2021.(Bitte geben Sie am ersten Schultag eine Zeugnismappe mit!)

Bitte beachten Sie, dass Halbjahresinformationen genau das sindInformationen, keine Zeugnisse. Sie informieren über den Zwischenstand der Leistungen zum jetzigen Zeitpunkt. Sie sind keine Verwaltungsakte. Aus diesem Grund können wir die Informationen in diesen schwierigen Zeiten mit den entsprechenden Teilergebnissen erstellen.

Die Mädchen und Jungen der 4. Klassen erhalten ihre Halbjahresinformationen und Bildungsempfehlungen am Mittwoch, dem 10. Februar 2021.

Über die Abholzeiten werden Sie separat durch die Klassenlehrerinnen informiert. Wir geben mit den Bildungsempfehlungen alle notwendigen Unterlagen für die Anmeldung in den weiterführenden Schulen mit.

 

Aktuelles

 

Frau Töpfer hat in unserer Grundschule tiefe Spuren hinterlassen. Als stellvertretende Schulleiterin hat sie inhaltlich und organisatorisch über eine lange Zeit die Fäden zusammengehalten. Wir wünschen ihr für ihren Ruhestand alles Gute, vor allem Gesundheit und eine wunderschöne Zeit im Kreis ihrer Familie.

Als Stellvertreterin wurde Frau Lubonski ab dem zweiten Halbjahr von der Schulkonferenz bestätigt, ihr wünschen wir einen guten Start in ihrer neuen Aufgabe.

 

Ausblick

 

Wir hoffen im zweiten Halbjahr schrittweise in die Normalität zurück kehren zu können: im Unterricht zu lernen, gemeinsame kleine Erlebnisse zu gestalten, Sport zu treiben und kleine Wettstreite durführen zu können. Auch auf die Chance einer Papiersammlung hoffen wir. Das „Zirkusprojekt“ müssen wir aber in das nächste Schuljahr verschieben. Für unsere 4. Klassen überdenken wir einen anderen „Höhepunkt“ zum Abschluss in unserer Grundschule.

 

Herzliche Grüße

 

 

K. Dorn Schulleiterin