Konzeption der Ganztagesangebote
an der Astrid – Lindgren – Grundschule Heidenau

„Wir entdecken unsere Interessen und haben Spaß am Lernen und Forschen“

Ziele

Die Gestaltung und inhaltliche Fundierung unter dem Motto „Wir entdecken unsere Interessen und haben Spaß am Lernen und Forschen“ ist Hauptschwerpunkt der Arbeit für und mit unseren Kindern.

Ziel der Angebote soll es sein, alle Kinder entsprechend ihren Neigungen und Fähigkeiten individuell zu fördern und zu fordern. Entsprechend unseres Schulprogrammes gilt es dabei, begabte, leistungsschwache, „unauffällige“ und DaZ-Kinder zu erreichen.

Dabei ist ein besonderer Schwerpunkt das *Aufholen nach Corona*.

In diesem Schuljahr stehen wieder sport- und bewegungsorientierte, handwerkliche und musische Angebote zur Auswahl.

Außerdem liegt ein wichtiges Ziel in der Leseförderung durch Lesepaten, Leseclub und Lesewettbewerb.

Organisationsform

Wir sehen unsere Grundschule als „Grundschule mit Ganztagesangeboten“.

Diese führen wir teilweise in offenen und teilweise in gebundenen Formen durch.

Von Dienstag bis Donnerstag finden die offenen Angebote „Lernzeit“ und „Hausaufgabenbetreuung“ statt.

Ein großer Teil unserer leistungsdifferenzierten unterrichtsergänzenden Angebote ist im Verlauf des Vormittags verankert.

Der reguläre Unterricht wird durch vielseitige Angebote unterstützt und ergänzt.

Die nachmittäglichen Angebote sind in ihrer Form und im Umfang gemeinsam mit der Schulleitung organisiert und stehen unter deren Aufsicht und Verantwortung.

Rhythmisierung

Die Rhythmisierung stellt einen wichtigen Planungsschwerpunkt dar und gewährleistet im Ganztag einen Wechsel von An- und Entspannung.

Ab 6.00 Uhr Frühhort
7.30-7.40 Uhr Ankommen
7.40-9.25 Uhr Unterrichtsblock einschließlich 15-minütiger Frühstückspause
9.25-9.45 Uhr Hofpause
9.45-11.25 Uhr Unterrichtsblock einschließlich 10-minütiger Pause
11.25-11.45 Uhr            2. Hofpause
11.45-13.25 Uhr Unterrichtsblock einschließlich 10-minütiger Pause
11.25-13.45 Uhr Mittagessen gestaffelt
13.00-14.30 Uhr Hausaufgabenzimmer/Lernzeit
13.00-16.00 Uhr Freizeitangebote

Unterrichtsformen sind u.a. selbständiges und selbstorganisiertes Lernen, Freiarbeit, differenzierte Wochenplanarbeit oder Projektarbeit in verschiedenen Formen.

Außerdem werden auch Lernorte außerhalb der Schule besucht, z. B. die Stadtbibliothek, das Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz, Museen,  Theater, Zoo.
Das Mittagessen nehmen die Kinder im Speiseraum unter der Aufsicht der Horterzieher ein.

Im Hausaufgabenzimmer haben die Schülerinnen und Schüler von Dienstag
bis Donnerstag die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben unter der Aufsicht und unterstützenden Betreuung zu erledigen bzw. zu üben.

Kooperationspartner

  • Schulförderverein der Astrid-Lindgren-Grundschule e.V.
  • Schulhort
  • SSV Heidenau
  • Schachverein Heidenau
  • Stadtbibliothek

Begründung der Notwendigkeit der Ganztagesangebote

An unserer Grundschule lernen ca. 278 Schüler in 13 Regel- und 2 DaZ-Klassen. 

Unsere Schule befindet sich im Norden Heidenaus. Ein Großteil der Schüler wohnt im 1985 errichteten Wohngebiet Mügeln und dem angrenzenden Stadtgebiet. Die meisten Schüler besuchen den Schulhort.

Aufgrund der speziellen Förderung besonders begabter Schüler und unserer DaZ-Klassen lernen auch Schüler aus dem weiteren Umfeld und anderen Kommunen bei uns.

Die Ganztagesangebote sind eine unabdingbare Ergänzung unserer Unterrichtsgestaltung mit dem Schwerpunkt des individuellen Förderns und Forderns.

Außerdem gewährleisten sie eine bessere Integration der Kinder aus sozial schwächeren Familien.

 

Angebote in diesem Schuljahr 2022/2023

 

Lernzeit/HA-Betreuung

di, mi, do: 13.00-14.30 Uhr

 

Leseclub

-Je Klassenstufe eine Hofpause

Lesepaten

1., 2.,3.,4. und DaZ-Klassen parallel zum Deutschunterricht

Zuhör- und Leseclub

Di 13-14 Uhr

Medientraining

Di-14tägig parallel zum Unterricht

Sternenstunden

2., 3. und 4. Klasse parallel zum Unterricht bzw. ergänzend zum Unterricht

Für inhaltliche Fragen und Anregungen haben wir stets ein „interessiertes offenes Ohr“.

GTA Angebote 2022/2023

Freizeitangebot

Zielgruppe

Wann?

Zeit

Beginn

Teilnahme-wunsch

„Tanzmäuse“

Kl. 1 + 2

Dienstag

14.30-15.30

20.09.

 

 

Faustball

Kl. 2 - 4

Montag

15.00-16.00

19.09.

 

 

Theater-AG

Kl. 2 - 4

Mittwoch

13.45-14.45

21.09.

 

 

„Holzwürmer“

Kl. 3 + 4

Dienstag

13.45-15.15

20.09.

 

 

Floorball

Kl. 3 + 4

Dienstag

 

13.30-14.30

 

20.09.

13.09.

 

Schnupper-trainig!

Zuhör- und Leseclub

Kl. 2 - 4

Dienstag

13.00-14.00

20.09.

 

„Musik und Bewegung“

Kl. 1

Donnerstag

13.00 – 13.30

15.09.

 

Schach

Gruppen werden eingeteilt nach Anmeldung

Kl. 1 - 4

Mittwoch

13.30-14.30

14.30-15.30

21.09.

28.09.

 

Sport-AG

(Vereinssport - kostenpflichtig!)

Kl. 1 - 4

Montag

16.00-17.00

05.09.!

 

Fußball

Kl. 1 + 2

Kl. 1 nach Winterferien

Donnerstag

13.30-14.30

22.09.

 

 

Fußball

Kl. 3 + 4

Donnerstag

14.30-15.45

22.09.

 

 

Chor

Kl. 2 - 4

Donnerstag

14.00-15.00

15.09.

 

 

Handlettering

Kl. 3 + 4

Dienstag

14.00-15.00

20.09.

 

 

Programmier-AG

Kl. 3 + 4

Donnerstag

13.45-14.45

22.09.

 

Kreativ-AG

Kl. 3 + 4

 

Donnerstag

13.45 -15.15

14tägig

22.09.

 

Auszug aus dem Elternbrief:

In diesem Schuljahr ist es uns gelungen, den Umfang der Angebote im Ganztagesbereich zu erhöhen. Die Angebote parallel zum Unterricht wie Englisch für die Kleinen, Lesepaten, „Sternenstunden“, Computerkurs sind feste Förder- und Forderbestandteile unseres Schulalltages. Einzelne Projektangebote werden an ausgewählte Schülergruppen direkt herangetragen.

Die Angebote sind auf bestimmte Altersgruppen orientiert, bitte beachten Sie es bei der Auswahl gemeinsam mit ihren Kindern. Liebe Kinder, entscheidet gemeinsam mit euren Eltern und bringt die ausgefüllten Bögen bis spätestens Mittwoch, den 07. September 2022 wieder mit. Die Teilnehmerzahlen für die einzelnen Angebote sind begrenzt, so dass wir die Teilnehmer nach Eingang der Anmeldungen abstimmen. Sie erhalten dann die endgültige Information über die Teilnahme Ihres Kindes. Eine Anmeldung ist für unsere Schülerinnen und Schüler mindestens ein halbes Jahr verbindlich und die Abmeldung erfolgt im Ausnahmefall schriftlich durch die Eltern. Bei mehreren Interessen kennzeichnen Sie bitte die Priorität. In der Aufstellung ist zu erkennen, an welchem Tag das Angebot das erste Mal stattfindet.

Das offene Ganztagesangebot ab dem 20. September 2022 in dem Raum 2.18 in der 2. Etage findet von Dienstag bis Donnerstag unter dem Aspekt „Lern- und Hausaufgabenzeit“ von 13.00 bis 14.30 Uhr statt.

Wir freuen uns auf ein schönes Schuljahr, mit besten Grüßen

K. Dorn

Schulleiterin